Allerneueste Beiträge

Phantasiereise – Spaziergang im Winterwunderland

Phantasiereisen Text Winter

Winterwunderland-Fantasiereise-Engel

Phantasiereise: Spaziergang Winterwunderland – Spaziergang in einer Winterlandschaft mit Park und spielenden Kindern

Liebe Leser,

die Phantasiereise Winterwunderland ist eine Phantasiereise für Erwachsene. Sie ist besonders geeignet für Personen, die noch keine Erfahrungen mit Phantasiereisen machen konnten. Diese Traumgeschichte beschreibt einen Spaziergang in einer Winterlandschaft. Der Ausgangspunkt ist ein Ort mit einem Weg, Wiesen und Feldern.

Anschließend führt die Traumreise in einen schneebedeckten Park. Ein wichtiges Element in diesem Park ist ein Brunnen mit Engelsfiguren. Hier sollen noch zusätzliche Sinnesorgane angesprochen werden.

Die Phantasiereise führt weiter an großen Bäumen und kleineren Sträuchern vorbei, die vor dem inneren Auge eine eigene Gestalt entwickeln können. Sie sind nur vage beschrieben, um dem Entspannenden die Möglichkeit der eigenen Bildwelt zu erlauben. Die Reise folgt dem Weg zu einem zugefrorenen See. In diesem Bild befinden sich glückliche, spielende Kinder. Mit den spielenden Kindern sollen Erinnerungen an die eigene kindliche Fröhlichkeit und Leichtigkeit hervorgerufen werden.

Diese Phantasiereise dient der Entspannung und kann auch für größere Kinder oder Senioren genutzt werden.

Eine allgemeine Anleitung zur Verwendung und zum richtigen Vorlesen der Phantasiereisen findet Ihr hier.

Beachtet bitte, dass jede Reise mit einer Einleitung beginnen sollte, damit die Teilnehmer ihre Wahrnehmung nach innen richten und sich in ihre eigene Phantasiewelt hineinfinden können.

Hier eine Auswahl an verschiedenen Einleitungstexten für Phantasiereisen, die für verschiedene Personengruppen geeignet sind, z. B. Einsteiger oder Geübte.

Musikalische Begleitung für Entspannungsgeschichten könnt ihr auch bei uns finden. Für eine Hörprobe einfach auf das Banner klicken.

 

Spaziergang im Winterwunderland

begebe dich in Gedanken in eine wunderschöne Winterlandschaft – Wiesen und Felder sind mit weißem, glitzernden Schnee bedeckt – die Sonne steht hoch oben und schickt wärmende Strahlen, die dich wie mit einem warmen Mantel umhüllen – die Luft ist erfrischend klar und rein – atme diese reine und klare Luft tief ein – und aus – versuche den Sauerstoff tief in deine Lungen strömen zu lassen – atme ein – und wieder aus – mit jedem Atemzug wirst du entspannter und ruhiger – ein große Ruhe breitet sich aus – hier kannst du Harmonie und Frieden finden – es ist alles im Einklang – es ruht alles in sich selbst

Du befindest dich an einem ruhigen wundervollen Ort – ein leichter Luftzug umstreift dich – es ist fast wie ein Streicheln, ganz sanft und zart – ein warmer Wintermantel hüllt dich mollig und warm ein – du fühlst dich angenehm warm – wohl – und entspannt – die Ruhe und Stille dieses Ortes entspannen dich – du kannst sie voll und ganz in dich aufnehmen

Vor dir kannst du einen Weg erkennen – er ist leicht mit Schnee bedeckt – wenn du jetzt voranschreitest, kannst du ein leichtes Knirschen deiner Schritte hören – von weitem nimmst du die Klopfgeräusche eines Spechtes wahr – sie hallen lange nach – kleine winzige Schneeflocken schweben vom Himmel auf die Erde und streifen sanft deine Wangen und Nase

Wenn du magst, kannst du nun den Weg entlanglaufen – du kannst am Wegesrand Schneewehen sehen – sie bilden unterschiedliche weiche Formen – der Schnee glitzert in der Sonne in allen Farben – wie Diamanten im Licht – von weitem siehst du eine Gruppe Rehe, die sich ihren Weg durch den Schnee bahnen – sie strahlen große Ruhe aus – um dich herum ist alles friedlich – liebevoll – und ruhig

Der Weg führt dich nun in einen großen Park – der auch völlig mit Schnee bedeckt ist – dort befindet sich in der Mitte eines Weges ein großer Brunnen – in der Mitte des Brunnens sind wunderschöne Engelsfiguren zu erkennen – die nun mit einer dicken Eisschicht bedeckt sind – die Sonnenstrahlen erhellen diese wunderschönen Engelsfiguren – sie strahlen wie Kristalle in den schönsten Farben – es ist wie ein Festival des Lichts – das alles in seiner Nähe in dieses Licht eintaucht und erhellt – gehe nun ein paar Schritte näher und sieh dir diese Farbenwelt etwas genauer an – spüre das angenehme Licht um dich herum – es wärmt dich – umfließt – und umhüllt dich – liebevoll – spüre die große Ruhe dieses Ortes

Der Brunnen ist reich mit Ornamenten verziert – wenn du magst kannst du mit den Händen darüber fahren und diese spüren – lass dir nur Zeit und spüre mit deinen Händen die Verzierungen – Rundungen – gerade Linien – Figuren – Ornamente

Spüre die liebevolle Ruhe dieses Ortes – der Wind streicht sanft über deine Schultern – es ist fast wie ein Streicheln – eine sanfte Umarmung – die Sonne strahlt dich an, umhüllt dich mit ihrer Wärme – alles ist ruhig und warm – harmonisch und entspannt

Nun gehe weiter auf deinem Weg und erfasse den Park vor deinem inneren Auge –  es gibt viele Bäume und Sträucher – die jetzt mit Schnee bedeckt sind – große mächtige Bäume – kleine Sträucher – Hecken – Steinfiguren und Wegeinfassungen – der ganze Park ist ein einziges weißes Winterwunderland – kleine Eiszapfen glitzern an den Ästen der Bäume –  fast wie Weihnachtsschmuck – kleine Vögel huschen von Baum zu Baum und begleiten deinen Weg mit fröhlichen Vogelgesang – winzige Spuren sind auf der Schneedecke zu sehen –  die Atmosphäre diese Platzes ist gedämpft – fast so als wenn die Zeit stehen bliebe – atme die klare und reine Luft ein und aus – ein und aus – fühle wie diese reine Luft tief in deine Lunge fließt und atme sie aus – gib alles Belastende mit dieser Atmung an diesen friedlichen Ort ab – atme wieder tief ein und aus – lass dir Zeit – mit jedem Atemzug gleitest du tiefer in eine große Ruhe und Zufriedenheit

Spaziere noch etwas weiter durch den Park – du entdeckst einen kleinen zugefrorenen See – auf diesem See spielen fröhliche Kinder – die lachend kleine Wettrennen mit ihren Schlittschuhen veranstalten – andere drehen Pirouetten und springen dabei in die Luft – die ganze Atmosphäre ist angefüllt mit Leichtigkeit, Lachen und Fröhlichkeit – am Rande befinden sich andere Kinder, die lachend Schneemänner bauen – sie bewerfen sich fröhlich mit Schneebällen und freuen sich ihres Lebens – nimm diese Fröhlichkeit der Kinder tief in dich auf – spüre in deinem Körper die Freude und Leichtigkeit dieser Kinder

Wenn du magst – kannst du selbst einen Schneeball formen – und diesen werfen – der Schnee knirscht in deinen warmen Händen – und fühlt sich richtig gut an – er ist weich und fest zugleich – am Rande dieses Sees ist eine Bank – ruhe dich eine kleine Weile auf dieser Bank aus – lass deinen Blick noch eine Weile streifen – über die Landschaft – die spielenden fröhlichen Kinder – die Leichtigkeit und Fröhlichkeit – du kannst voll und ganz die Ruhe und den Frieden dieser Winterlandschaft spüren – du bist im Einklang mit den Elementen – im Einklang mit dir Selbst.

Nun wird es Zeit, die Heimreise anzutreten – folge dem Weg wieder zurück – du winkst fröhlich den  spielenden Kindern zu – nun bist du schon in dem schneebedeckten Park mit den großen Bäumen und Sträuchern – sie glitzern nach wie vor mit ihren Eiskristallen wie bunt geschmückte Weihnachtsbäume – danach siehst du auch schon den Platz mit dem Engelsbrunnen – der dir schon von weitem hell entgegenstrahlt – du kannst die Ruhe und den Frieden dieses Platzes spüren – alles ist im Einklang – alles ist angefüllt mit einer großen Gelassenheit – Zuneigung und Ruhe – nimm dieses Gefühl voll und ganz auf – spüre es mit jedem ein und aus deines Atems – Ruhe und Gelassenheit – Zuneigung und Wärme – Harmonie

 ☆

Begib dich nun auf deine Heimreise — das Gefühl der Geborgenheit wird dich nun auf deiner Heimreise begleiten — fühle die Wärme der Sonne, die dich erfüllt — fühle dieses Gefühl der Freude — fühle die angenehme Schwere deiner Glieder — die Entspannung und die wohlige Wärme — nun kehre in Gedanken zurück aus deinem Bild — verabschiede dich — spüre den Atem ein und aus — heben und senken des Brustkorbes — ein und aus.

Nun kehre langsam mit geschlossenen Augen aus der Phantasiewelt zurück — fühle deine Füße — deine Arme — balle leicht deine Fäuste — gibt etwas Kraft hinein — bewege deine Füße — atme ganz tief ein und aus — strecke Arme und Beine — räkle dich, wenn du magst — öffne nun die Augen, atme nochmals tief durch — du bist vollkommen zurück in der wachen Welt.

Anzeige

Phantasiereisen Texte für Erwachsene, Senioren und Jugendliche:

Merken

Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du im Fußbereich der Seite.

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen