Allerneueste Beiträge

Phantasiereise Weiblichkeit

Ganz und gar 'Ich'

traumreise phattasiereise weiblichkeit frauen © hierfindichwas.de

Liebe Leser,

die Phantasiereise Weiblichkeit handelt davon, sich als Frau voll und ganz anzunehmen. Die eigene Sexualität wahrnehmen und sich ganz und gar in der eigenen Haut wohl fühlen. Schädliches bzw. Belastendes wird im Laufe der Reise im Wasser abgegeben und bildhaft gereinigt. Die Frauen sollen während der Reise ein Gefühl für den eigenen Körper entwicklen und diesen liebevoll annehmen. Anteile des autogenen Trainings wurden in den Text der Phantasiereise Weiblichkeit integriert. Eine kleine Hilfestellung ist die eigene Hand, von der das Gefühl (wenn nur wenig eigenes Körpergefühl vorhanden ist) auf den Körper weitergeleitet werden kann.

Ich hatte das Glück auf einer Kommunikationsmesse in Nürnberg eine tolle Frau kennen zu lernen, nämlich Miss Bartoz. Sie ist eine erfolgreiche Bloggerin und schreibt über starke Frauen und Mode für runde Weiblichkeit. Sie war so nett sich nach Ihrem Vortrag lange mit mir über das Thema Frau und Weiblichkeit (und auch übers Bloggen) zu unterhalten und ich war sehr beeindruckt von ihrer offenen und ehrlichen Art sich diesem Thema zu stellen und auch anderen Frauen Mut zur eigenen Weiblichkeit zu geben. Inspiriert durch das Treffen habe ich diese Phantasiereise geschrieben.

Eine allgemeine Anleitung zur Verwendung und zum richtigen Vorlesen der Phantasiereisen findet Ihr hier.

Beachtet bitte, dass jede Reise mit einer Einleitung beginnen sollte, damit die Teilnehmer ihre Wahrnehmung nach innen richten und sich in ihre eigene Phantasiewelt hineinfinden können. Hier eine Auswahl an verschiedenen Einleitungstexten für Phantasiereisen, die für verschiedene Personengruppen geeignet sind, z. B. Einsteiger oder Geübte.

Musikalische Begleitung für Entspannungsgeschichten könnt ihr auch bei uns finden. Für eine Hörprobe einfach auf das Banner klicken.

 

Phantasiereise Weiblichkeit – Ganz und gar „Ich“

Gleite nun langsam in deine Phantasiewelt – meine ruhige Stimme begleitet dich auf deiner Reise  – stell dir nun vor, du liegst auf einer weichen Unterlage auf einer wundervoll duftenden Wiese – überall um dich herum kannst du ein buntes Blumenmeer erkennen – der Wind weht ganz sanft und sachte über die duftenden Blüten – sie wiegen ihre Blütenköpfe hin und her – angenehmer lieblicher Blütenduft weht dir entgegen – die Sonne strahlt dich wärmend an – sie umfängt dich wie mit einem wärmenden Mantel – kleine bunte Schmetterlinge fliegen von Blüte zu Blüte – von weitem kannst du Vögel lustig zwitschern hören – dies ist ein Ort der Harmonie – der liebevollen Geborgenheit und des Vertrauens – fühle dich in diesen Ort voll und ganz ein – spüre diese liebevolle Ruhe und Harmonie – nimm ihn ganz und gar in dich auf und fühle die Entspannung.

Sanft, ganz sanft weht eine zarte Brise über deine Haut – sie streichelt dich liebevoll – du kannst dich vollkommen Geborgen fühlen in all deinem Sein – vollkommen und wundervoll – die Sonne badet deinen Körper in wärmendem Licht – weich – warm und strahlend – lege nun eine Hand mit der Handfläche in die Mitte Deiner Brust – fühle dich in deinen Körper ein – fühle die Oberfläche deiner Haut oder des Stoffes deiner Kleidung – nimm die Wärme deines Körpers wahr – spüre die Wärme und den Austausch von der Hand zu deinem Körper und wieder zurück – es ist wie ein Strom – warm – weich – wärmend – in absoluter Harmonie – du bist vollkommen geborgen – nun fühle weiter in deinen Körper hinein – von deiner Hand ausgehend kannst Du Dich intensiv fühlen – nimm es wahr – spüre wie ein weicher warmer Fluss von deiner Hand mit jedem Heben und Senken des Brustkorbs in deine Arme fließt – Deine Arme sind angenehm warm und schwer – deine Muskeln sind vollkommen entspannt – der Fluss fließt zurück in deine Brust – spüre ihre angenehme Weichheit – deine wundervollen Rundungen – deine Weiblichkeit – ja, das bist du – vollkommen, wundervoll und einzigartig – spüre die tiefe Zuneigung zu dir selbst – und lasse diese Zuneigung mit dem wunderbaren Energiefluss treiben – durch deinen Körper – durch dich hindurch – von Kopf bis Fuß.

Nun lasse die Energie von der Brust weiterfließen in deinen oberen Bauchbereich – alles fließt, alles strömt – du kannst das Pulsieren und Strömen deiner Energie fühlen – es strahlt wie eine Sonne – warm und weich – wundervoll und vollkommen – verweile einige Zeit dort und spüre deine Energie – deine Zuneigung.

Wandere nun weiter in den unteren Bauchbereich – deine Energie fließt strömend – alles pulsiert angenehm warm – angenehm schwer – verweile etwas in diesem Bereich – spüre die angenehme Schwere deines Körpers auf deiner Unterlage – alles ist vollkommen und wundervoll.

Lasse den Fluss weiterfließen in den Beckenboden – spüre in deinen Unterleib hinein – fühle deine Weiblichkeit – deine Einzigartigkeit als Frau – deine weichen Rundungen – du bist vollkommen hier und jetzt – spüre in deine Geschlechtsorgane hinein – nimm deine Sexualität wahr – du bist eine vollkommene Frau – Gedanken kommen und gehen – lass es fließen – forme in Gedanken ein „Ja“ – ein „Ja, das bin ich“ – „Ich nehme mich vollkommen an“ – forme diese Gedanken und füge sie deinem Energiefluss der Zuneigung für dich Selbst hinzu – du bist hier – du bist wundervoll und einzigartig – du bist ganz und gar Frau – lasse dich in dieses Gefühl vollkommen fallen und genieße die Zuneigung zu dir selbst.

Begleite mich nun zu einem kleinen Teich in der Mitte der Wiese – er wird gespeist von einer kleinen Quelle mit klaren und angenehm warmen Wasser – sieh dir in Ruhe das fließende Quellwassers an – rein und klar – überall sind wundervoll duftende Blüten – ein wahres Meer – ein angenehmer Duft umweht dich – dich Sonne strahlt dich wärmend an – umsorgt dich und erfüllt dich mit Wärme – alles ist in perfekter Harmonie – in diesen Teich kannst du nun alles Belastende fließen lassen – er wird es reinigen.

Gehe an den Rand des Teiches, strecke deine Hand in das reine Wasser und fühle die angenehme Wärme des Wassers – du bist alleine – entkleide dich oder gehe mit Kleidung in das warme Quellwasser – du fühlst dich vom ersten Moment an vollkommen geborgen, frei und getragen – es ist ein Gefühl der Schwerelosigkeit und Sicherheit – lass dich nun vom Wasser tragen – schwerelos schwimmst du im Teich und spürst alles um dich herum fließen – stell dir nun vor, dass alles, was dich belastet hat aus deinem Körper fließt und im Teich gereinigt wird – nach und nach fließen alle Sorgen – alle schmerzhaften Momente – in das Wasser – lass es geschehen – lass es fließen – sieh den Strom aller schmerzhaften Momente in das Wasser fließen – dort wird es gereinigt – dort kannst du es abgeben – alles wird rein und klar – die Energie in deinem Körper fließt pulsierend – warm, weich und strahlend zugleich – du bist im Fluss deines Seins – du bist  ganz und gar vollkommen – spüre deinen Körper pulsieren – alles strahlt – die Sonne wärmt dich und begleitet dich mit Ihren Strahlen – alles um dich herum stahlt in reinen klaren Farben – alles ist im Einklang – du fühlst dich Eins mit deiner Umgebung.
Wenn du magst, kannst du dich nun zur Quelle treiben lassen oder selbst dorthin schwimmen – spüre wie das angenehm warme Wasser über deinen Körper fließt – das Wasser umhüllt dich, wie mit einem warmen Umhang – genieße den Fluss des Wassers – spüre seine Wärme – spüre die Geborgenheit – du fühlst dich umsorgt und beschützt – die Quelle plätschert und gluckert mit kleinen lustigen Spritzern in den Teich hinein – du fühlst dich wohl, geborgen, kraftvoll und liebevoll umsorgt – genieße noch etwas die Umgebung – lass deinen Körper friedlich noch etwas im Wasser schweben – schwerelos – leicht – vollkommen und kraftvoll zugleich.

Begib dich nun wieder aus dem Wasser – die Sonne wärmt und trocknet dich – du fühlst dich vollkommen leicht und erfrischt – mit diesem wunderbaren Gefühl der Leichtigkeit trittst du nun die Heimreise an – das Gefühl der Harmonie wird dich nun auf deiner Heimreise begleiten — fühle die Wärme der Sonne, die dich erfüllt — fühle das Gefühl der Freude — fühle die angenehme Schwere deiner Glieder — die Entspannung und die wohlige Wärme — nun kehre in Gedanken zurück aus deinem Bild — verabschiede dich — spüre Deinen Atem – ein und aus — heben und senken des Brustkorbes — ein und aus.

Nun kehre langsam mit geschlossenen Augen aus der Phantasiewelt zurück — fühle deine Füße — deine Arme — balle leicht deine Fäuste — gibt etwas Kraft hinein — bewege deine Füße — atme ganz tief ein und aus — strecke Arme und Beine — räkle dich, wenn du magst — öffne nun die Augen, atme nochmals tief durch — du bist vollkommen zurück in der wachen Welt.

Anzeige

Phantasiereisen Texte für Erwachsene, Senioren und Jugendliche:

Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du im Fußbereich der Seite.

1 Kommentar zu Phantasiereise Weiblichkeit

  1. Regina Weiß // 13. März 2017 um 20:26 // Antworten

    hallo,
    ich bin voll begeistert von euerer Seite. Ich habe überall nach
    Anregungen für Mediationen oder Phantasiereisen gesucht, habe auch
    Bücher bestellt (diese entspachen in keinster Weise meinen Vorstellungen), aber euere Geschichten finde ich alle inspierend und entspannend. Vielen Dank

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen