Allerneueste Beiträge

Phantasiereise – Tropeninsel

Eine Fantasiereise zur Entspannung mit Elementen des Autogenen Trainings.

tropen-paradies-traumreise-entspannung

Phantasiereise „Tropeninsel“

Dies ist eine Phantasiereise für Personen, die bisher wenig Erfahrung mit Traumgeschichten sammeln konnten. Diese Phantasiereise bietet die Möglichkeit zur Entspannung und zur Verbesserung der Vorstellungskraft. Auch hier wurden viele Sinnesorgane angesprochen um eine vertiefende Entspannung herbeizuführen bzw. tiefer in die Geschichte hineinzuführen. Diese Phantasiereise enthält Elemente des Autogenen Trainings.

Eine allgemeine Anleitung zur Verwendung und zum richtigen Vorlesen der Phantasiereise findet Ihr hier.

Musikalische Begleitung für Entspannungsgeschichten könnt ihr auch bei uns finden. Für eine Hörprobe einfach auf das Banner klicken.

Beachtet bitte, dass jede Reise mit einer Einleitung beginnen sollte, damit die Teilnehmer ihre Wahrnehmung nach innen richten und sich in ihre eigene Phantasiewelt hineinfinden können. Hier eine Auswahl an verschiedenen Einleitungstexten für Phantasiereisen, die für verschiedene Personengruppen geeignet sind, z. B. Einsteiger oder Geübte.

Wenn Du die Tropeninsel erkunden magst, kannst Du hier mit uns auf die Reise gehen

Tropeninsel

Begib dich nun in Gedanken in deine Phantasiewelt. Du befindest dich auf einer wunderschönen Insel in der Karibik — diese Insel gleicht einem Traum — das Wasser ist türkisblau und rein — die Sonne strahlt dich angenehm warm an — du kannst ganz viele Palmen erkennen — viele unterschiedliche Palmen — Bäume mit vielen farbigen Blüten die ihren Duft verströmen – bunte exotische Vögel fliegen durch den Himmel oder sitzen auf den Palmen — die Luft ist rein und klar — die Farben der Insel sind intensiv und voller Kraft — du kannst in weiter Ferne einen Wasserfall entdecken — sein Wasser ergießt sich ins Meer — Regenbogenfarben bilden sich um seinen Wasserdampf — du fühlst dich ganz und gar wohl auf dieser paradiesischen Insel — alles um dich herum ist friedlich.

   ☆

Du sitzt am Strand — der Sand ist weiß und ganz fein — du lässt den Sand durch deine Finger rieseln und spürst die feinen Körner — der Sand unter deinem Gesäß formt eine angenehme Kuhle — der Geruch des Sands vermischt sich mit dem Geruch des Meeres — atme ein und nimm den Duft tief in dich auf — die Sonnenstrahlen spiegeln sich im Meer und verfärben die einzelnen Stellen in farbige Punkte — Vögel fliegen über das Wasser — eine leichte Brise streift deine Haut und du fühlst dich absolut wohl — schau dich am Strand um — schau dir den Sand genau an — Gräser — Halme — Palmen — exotische Blumen — grabe mit deinen Füßen etwas im Sand — spüre die leichte Feuchtigkeit dicht unter der warmen Oberfläche — atme die Meeresluft ein — genieße diese Zeit — sie ist nur für dich da — fühle die angenehme Wärme deines Körpers — fühle wie die Wärme in deinem ganzen Körper zu strömen beginnt — sie fließt von den Armen zum Brustkorb — wärmt deinen Bauch — bis hin zu den Füßen — alles strömt — eine angenehme Schwere begleitet diese Wärme — du fühlst dich vollkommen entspannt — dein Atem gleicht dem sanften hin und her der Wellen — der Sauerstoff fließt durch deinen ganzen Körper — dein Brustkorb hebt und senkt sich — du nimmst deinen Körper voll und ganz wahr – entfernt kannst du das Meeresrauschen — die Rufe der Vögel hören.

  ☆

Du erhebst dich und schlenderst am Strand entlang — Spüre den Sand unter deinen Füßen — wie dein Gewicht diesen etwas zur Seite drängt — du findest eine große Muschel — die Schale ist ein Spiel unterschiedlicher Farbnuancen — deine Hände können ihre raue Oberfläche spüren — wenn du sie an dein Ohr hältst kannst du das Rauschen des Meeres hören — nun laufe etwas am Meer entlang, so dass die Wellen gerade so deine Füße umspülen — spüre wie das warme Wasser deine Füße umspielt — wie es beim Hinauflaufen Sand über deinen Fußrücken schwemmt — wie das Wasser beim Zurücklaufen ein wenig deine Füße umspielt — es erfrischt dich — du kannst deine Fußspuren im nassen Sand sehen — genieße das Wellenspiel — das Gefühl mit dem Wasser in Kontakt zu treten — betrachte dieses wundervolle türkisblaue Meer — das Spiel der Farben — den Horizont — die Vögel — die Sonne — nimm die Atmosphäre ganz und gar in dich auf — fühle dich frei — fühle dich ausgeglichen — fühle dich selbst — atme die Meeresluft ein — schau dem Spiel der Wellen zu — die Gischt — wie das Hin und Her der Wellen kleine Muscheln anspült und wieder mitnimmt— wie das Wasser unterschiedlich an den Strand gespült wird — mal etwas mehr — mal etwas weniger — das Wasser zieht sich zurück — der Sand wird etwas trockener und dann kommt es wieder — spült neuen Sand, neue Muscheln an den Strand und nimmt sie wieder mit — ein leichter Wind weht dir entgegen — streift deine Haare — dein Gesicht — du wendest dein Gesicht dem Meer zu und genießt die kühle Brise auf deiner Stirn — sie erfrischt dich — die Meeresluft ist rein und klar — ein Sonnenstrahl scheint dir direkt auf deine Schultern und wärmt diese wohltuend — angenehme Wärme durchströmt deinen Körper — du läufst noch etwas am Meeresstrand entlang und genießt diese paradiesische Atmosphäre — schau dich um — nimm diese wundervolle Insel mit dir mit — nun geh zu deinem Ausgangspunkt zurück — sieh dir deine Umgebung nochmals an — fühle den Sand unter dir.

  ☆

Begib dich nun auf deine Heimreise — das Gefühl der Geborgenheit wird dich nun auf deiner Heimreise begleiten — fühle die Wärme der Sonne, die dich erfüllt — fühle dieses Gefühl der Freude — fühle die angenehme Schwere deiner Glieder — die Entspannung und die wohlige Wärme — nun kehre in Gedanken zurück aus deinem Bild — verabschiede dich — spüre den Atem ein und aus — heben und senken des Brustkorbes — ein und aus.

Nun kehre langsam mit geschlossenen Augen aus der Phantasiewelt zurück — fühle deine Füße — deine Arme — balle leicht deine Fäuste — gibt etwas Kraft hinein — bewege deine Füße — atme ganz tief ein und aus — strecke Arme und Beine — räkle dich, wenn du magst — öffne nun die Augen, atme nochmals tief durch — du bist vollkommen zurück in der wachen Welt.

Anzeige

Phantasiereisen Texte für Erwachsene, Senioren und Jugendliche:

Über Frank (9 Artikel)
Frank ist seit ca. 18 Jahren Grafik- und Webdesigner und hauptberuflich in einer Werbeagentur als Senior Art Director tätig. Er ist bei hierfindichwas.de zuständig für Technik, Design und Fotografie und hin und wieder schreibt er auch mal einen Artikel. Darüber hinaus produziert er elektronische Ambient- und Chillout-Musik und betreibt den Musik-Review-Blog darage-bang.com ... Seine wichtigste Funktion sieht Frank allerdings im Testen der leckeren Cupcakes von Bärbel ;-)

1 Kommentar zu Phantasiereise – Tropeninsel

  1. Liebes Team von Hierfindichwas,

    vielen Dank für Eure schönen Beiträge!

    Ich finde hier tatsächlich immer was

    Eure Seite inspiriert mich sehr beim Planen meiner Entspannungsstunden. Vorallem, weil ich noch Anfänger auf diesem Gebiet bin und erst einmal meine Erfahrungen im Sinne von was wirkt wie etc. machen muss!

    Vielen Dank und ich hoffe auf weitere tolle Phantasiereisen!

    Viele liebe Grüße aus Bayern!

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen