Fantasiereise für Kinder


Erlebe mit der Fantasiereise für Kinder eine entspannende und fantasievolle Zeit mit vielen schönen und fröhlichen Texten zum Vorlesen.

Du findest hier die unterschiedlichsten Geschichten, die den Kindern vielleicht auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die Sprache der Fantasiereise für Kinder ist meistens etwas einfacher gestaltet und mit einem Schwung Fröhlichkeit.

Erklärungen zur Textnutzung findest du in den FAQs. Den Link dazu findest du vor jeder Reise.

Hast du Ideen für weitere Fantasiereisen für Kinder?, dann schreib mir einfach.

Kennst du das Fantasiereisenbuch von Hierfindichwas schon?

Kennst du das Fantasiereisenbuch von Hierfindichwas schon?

Viele einfühlsame und wunderschöne Fantasiereisen warten auf dich. Von der “Inneren-Kind-Arbeit” bis zum Blockaden lösen deckt das Buch viele Themen ab. Auch Chakrenreinigung bzw. Aktivierung und reine Entspannung findest du im Buch. Die Texte sind im Stil von hierfindichwas geschrieben und etwas länger. Du suchst vielleicht etwas zum Einschlafen oder mit einer Ausleitung? Kein Problem, am Ende eines jeden Textes hast du die Wahl zwischen den beiden Optionen.

Phantasiereise für Kinder – Manege frei für die fantastischen Tierwesen!

Phantasiereise für Kinder – Manege frei für die fantastischen Tierwesen!

Nimm dir etwas Zeit und genieße die Welt der fantastischen Tierwesen. Die Kinder erhalten bei dieser Fantasiereise eine Zaubermaske und werden selbst zu einem Tier. Sie erleben eine fröhliche Geschichte voller Fantasie und dürfen diese auch frei entfalten. In dem Text wurde ein kurzes Element der progressiven Muskelentspannung integriert und auch auf den Atem wird geachtet. Am Ende der Fantasiereise wird diese etwas ruhiger. Die Lichtshow der Glühwürmchen dient als zusätzlich beruhigendes Element.

Körperreise für Kinder – Der Wasserspielplatz

Körperreise für Kinder – Der Wasserspielplatz

Mit Fröhlichkeit und Leichtigkeit den eigenen Körper kennenlernen. Die Kinder spielen auf einem Wasserspielplatz und spannen dabei die Muskeln an (PMR). Sie springen mit viel Schwung in Wasserpfützen und baden im Anschluss in einem Pool. Vorher muss natürlich auch noch ausgiebig geduscht werden. Das Wasser dient als Mittler für die Körperfühlübung. Natürlich kommt auch die Entspannung nicht zu kurz.

Nach oben